Auf dem Laufenden! Erfahren Sie laufend aktuelle Informationen sowie steuerliche und gesetzliche Neuerungen!

Steuernews für Klienten

UID–Nummer für Kleinunternehmer

Frau vor EU-Symbol

Wer ist Kleinunternehmer?

Kleinunternehmer sind Unternehmer bis zu einem Umsatz von € 30.000,00, wenn sie nicht zur Umsatzsteuerpflicht optiert haben. Sie sind unecht von der Umsatzsteuer befreit. Daher dürfen sie keine Umsatzsteuer auf ihren Rechnungen ausweisen und müssen auch keine an das Finanzamt abführen. Sie haben auch kein Recht auf Vorsteuerabzug.

Was ist die UID-Nummer?

Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (UID-Nummer) ist eine spezielle Steuernummer für Unternehmen. Sie wird hauptsächlich benötigt bei Geschäftsbeziehungen mit Unternehmern in anderen EU-Staaten. Bei Rechnungen mit einem Betrag von über € 10.000,00 ist die UID-Nummer aber auch bei Umsätzen im Inland auf der Rechnung anzugeben.

Benötigt ein Kleinunternehmer eine UID-Nummer für den Einkauf von Waren im EU-Ausland?

Für Kleinunternehmer, die keine UID-Nummer haben, gelten beim Kauf von Waren aus dem EU-Binnenmarkt dieselben Regelungen wie für Private – solange die Erwerbe € 11.000,00 (Erwerbsschwelle) nicht übersteigen. Das heißt, der Lieferant verrechnet den jeweiligen Mehrwertsteuersatz des Versendungsstaats (wenn der Lieferant die Lieferschwelle nicht überschritten hat, sonst verrechnet er österreichische USt).

Überschreiten die innergemeinschaftlichen Erwerbe des Erwerbers € 11.000,00 (Erwerbsschwelle) sollte eine UID-Nummer beantragt werden. Wenn die UID-Nummer verwendet wird, ist der innergemeinschaftliche Erwerb in Österreich zu versteuern und der Lieferant im anderen EU-Staat darf keine Steuer mehr in Rechnung stellen.

Wird die UID-Nummer verwendet, gilt das als Verzicht auf die Erwerbsschwelle. Der Kleinunternehmer ist mindestens zwei Jahre daran gebunden.

Stand: 29. Jänner 2015

Bild: UMB-O - Fotolia.com

Artikel der Ausgabe Februar 2015

Änderung bei der Hauptwohnsitzbefreiung

Änderung bei der Hauptwohnsitzbefreiung

Änderung 2. Abgabenänderungsgesetz 2014

Fehler in der Rechnung: Ist der Vorsteuerabzug erlaubt?
Wie hoch ist die Ausgleichstaxe 2015?

Wie hoch ist die Ausgleichstaxe 2015?

Was ist die Ausgleichstaxe?

UID–Nummer für Kleinunternehmer

UID–Nummer für Kleinunternehmer

Benötigt ein Kleinunternehmer eine UID-Nummer für ...

Zahlung der Beiträge

Zahlung der Beiträge

Die Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen ...

Wie wird die Ausbildung eines Lehrlings gefördert?

Wie wird die Ausbildung eines Lehrlings gefördert?

Betriebe, die Lehrlinge ausbilden, können eine ...

Wer macht was, wann und womit?

Wer macht was, wann und womit?

Prozessmanagement, sind Ihre Prozesse noch ...

Kanzleimarketing zum Seitenanfang
Kapelari + Tschiderer - Innsbruck Andreas-Hofer-Str. 43/2 6020 Innsbruck Österreich +43512573126 +435125731264 http:/www.kt.co.at/
Kapelari + Tschiderer - Imst Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 16 6460 Imst Österreich +43541290150 +4354129015060 http:/www.kt.co.at/

Liebe Kundinnen und Kunden,

wir unterstützen die getroffenen Quarantäne-Maßnahmen vollinhaltlich und haben allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu deren Schutz, zu Ihrem Schutz und zum Schutz der Gesamtbevölkerung Home-Office ermöglicht. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir vor Ort für die Dauer der Quarantäne nicht präsent sind.

Ansonsten bleiben wir selbstverständlich für Sie erreichbar, vor allem per Mail. Wir sind im Regelfall auch telefonisch erreichbar und rufen jedenfalls zurück, wenn Sie uns eine Nachricht hinterlassen. 

Wir wünschen Ihnen Gesundheit, der Rest ist bewältigbar! Wir werden helfen, wo immer wir können.

Ihr Team von Kapelari + Tschiderer

OK